Qualifying am Sonntag

Die HB Racing Piloten hatten Sonntagmorgen mit dem dichten Verkehr zu kämpfen. Schließlich landete die Startnummer sechs auf P17. Der pinke OM-Klebetechnik Lamborghini befindet sich auf P19 in der Startaufstellung.

Der Sonntag begann pünktlich um 9:00 Uhr mit dem zweiten Zeittraining. Auf der Dünen-Rennstrecke stellte Christopher Zanella seinen Lamborghini Huracán GT3 auf P17, dicht gefolgt vom Italiener Marco Mapelli auf P19.

Die Wettervorhersage verspricht ein spannendes Rennen: Ab Mittag könnte Regen über Zandvoort ziehen. „Im Regen sind wir recht gut. Christopher und ich fühlen uns wohl und werden Gas geben, egal ob auf trockener oder nasser Strecke“, sagt Florian Spengler.