Auf der Jagd nach Punkten

2016 ist in Zandvoort der Knoten für das junge Team aus Österreich geplatzt. Am zweiten Tag des Rennwochenendes war es Zeit für die Champagner-Dusche bei HB Racing: Das erste Podium war erreicht. Diese Woche führt die ADAC GT Masters erneut an den Ort des Geschehens und wir erhoffen uns ein top Ergebnis.

Am 21. August 2016 war es so weit: Der erste Podestplatz für Norbert Siedler und dem damaligen HB Racing Fahrer Jaap van Lagen! Nachdem die Mannschaft bereits am ersten Renntag mit einer starken Aufholjagd die Fans begeisterte, setzte sie am Sonntag noch einen drauf. Die Top zwei Platzierung in der Debütsaison der Österreicher, in der hart umkämpften GT-Serie.

Wenn die Startnummern sechs und sieben dieses Wochenende an die Strecke zurückkehren, soll an den Erfolg angeknüpft werden. Das Rennen am Samstag beginnt um 13:45 Uhr, jenes am Sonntag bereits um 13:15 Uhr. Einschalten und mitfiebern, wenn in den Dünen Hollands um Punkte gefahren wird.